Rezept des Monats: Garnelen mit grünem Spargel und Austernsauce

geschrieben am 16.06.2016 von Klaus Peltzer

Zutaten für 4 Portionen

• Öl, Zucker, Speisestärke
• 400g Garnelen ohne Kopf
• Schalotten gewürfelt
• 1 EL Knoblauch, fein gehackt
• 500g grüner Spargel, unteres Drittel geschält
• je 1 EL Fischsauce, Sojasauce hell, Austernsauce (Asialaden)
• 100 ml Hühnerbrühe
• 1 EL Ingwer, frisch gewürfelt

Spargel ist nicht nur die Delikatesse der Saison, sondern genießt auch einen guten Ruf als Heilpflanze. Hier ein leckeres Rezept aus Thailand, das sich schnell zubereiten lässt.

Lösen Sie die Garnelen aus der Schale, die Schwanzflosse dran lassen. Entfernen Sie den Darm und massieren Sie die Speisestärke ein.

Den Spargel schräg in 4-5 cm lange Stücke schneiden, dicke Stangen halbieren. Die Garnelen zusammen mit etwas Ingwer und Knoblauch 1-2 Minuten anbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen.

Den restlichen Ingwer und Knoblauch mit dem Schalottenwürfeln in den Wok geben und zusammen mit dem Spargel 1-2 Minuten braten, dabei ständig rühren.

Mit der Brühe ablöschen und mit Fischsauce, Austernsauce, Sojasauce, Zucker und Pfeffer würzen. Kurz durch kochen, dann die Garnelen wieder zugeben und gut vermischen. Nur noch kurz erwärmen, dann sofort mit Duftreis servieren.

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -